<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2033636966879835&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
PhilsPlace Team

Gastgeber für alle Lebenslagen – gerade jetzt

14. April 2020

Die derzeitige Situation ist für alle eine große Herausforderung – das gilt auch für uns in der Hotellerie. Da die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unsere größte Priorität ist, haben wir unseren Betrieb der Zeit angepasst. Das heißt jedoch nicht, dass wir schließen.

Als unser Gast wissen Sie bereits, dass wir uns als Serviced Apartment Haus von klassischen Hotels abgrenzen. Das hängt nicht zuletzt mit der Struktur und dem Selbstverständnis unseres Hauses zusammen: Wir greifen gerade jetzt den Zeitgeist Karl Schwanzers auf, der dieses Haus ursprünglich so konzipierte, dass auch für spätere Nutzungen die größtmögliche Bewegungsfreiheit herrscht. Also tun wir, was wir können, um einen Blick nach vorne zu werfen – um zu erahnen, wie „safe travel“ und „safe stay“ in Zukunft aussehen können.

Wie wir unsere Gäste und unser Personal schützen

Das PhilsPlace funktioniert auch in diesen Tagen wie ein stets gepflegtes und frisch geputztes Wohnhaus. Unser Team sorgt täglich dafür, ein mögliches Ansteckungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Tatsächlich ist unser Haus für diese Situation geradezu prädestiniert. 

  • Als Gast finden Sie den Check-in-Automaten vor, wo sie in Ruhe und ohne Menschenkontakt einchecken können. Ein Händedesinfektionsmittel steht dort ebenso bereit. 
  • Da wir über drei geräumige Lifte verfügen, kommen Sie selten bis nie mit anderen Gästen in Kontakt.
  • Alle Türgriffe und neuralgischen Punkte in Liften und Stiegenhäusern werden mehrmals täglich desinfiziert, ebenso wie die Türschnallen von belegten Gästezimmern. Selbstverständlich legen wir unser Augenmerk auch bei Abreisezimmern neben Sauberkeit vermehrt auf Virenfreiheit.

Zur Lebensmittelversorgung

Zugegeben – es ist ruhig geworden bei uns im Haus, die Gastronomie und das Fitnesscenter sind vorübergehend geschlossen. Jedoch kommen Ihnen vor allem jetzt der Inhouse MERKUR und Hofer zugute. Sie müssen nirgends hinfahren, um sich dann lange an einer Kassa anzustellen. Die naheliegenden Büros neben uns sind derzeit leer, daher werden Sie sich bei uns durch keine vollen Supermärkte drängen müssen.
Übrigens: In naher Zukunft werden wir auch einen Lieferservice direkt an Ihre Zimmertüre anbieten!

Unser Service-Team ist nach wie vor verfügbar

Unser Büro ist von 9.00 bis 17.30 Uhr besetzt – Sie erreichen uns bei Fragen ganz einfach unter unserer Festnetznummer +43 1 361 62 00. Außerhalb der Bürozeiten ist wie gewohnt die Hotline unter der gleichen Nummer für Sie da! Unsere Mitarbeitenden wurden von uns auch auf mögliche Fragen zu Unwohlsein rund um COVID-19 geschult. Scheuen Sie sich nicht, einfach bei uns anzurufen, wir sind rund um die Uhr für Sie da!

Homeoffice im PhilsPlace

Jeder, der es kann, arbeitet derzeit von zuhause aus. Diese Möglichkeit bieten auch wir an. Einige unserer Apartments adaptieren wir fürs Homeoffice. Für all unsere Gäste bieten wir kostenfreies, ausgezeichnetes und unlimitiertes Internet. Außerdem können Sie sich einen WLAN-Drucker ausleihen. Diejenigen, die unser Haus bereits kennen, können bestätigen, wie herrlich es sich bei uns am großzügigen Schreibtisch mit dem weiten Blick in den grünen Süden Wiens oder über die ganze Stadt arbeiten lässt!

Gastgeber für alle Lebenslagen – gerade jetzt

Wir sind nach wie vor das offene Haus für alle, die vorübergehenden Wohnbedarf haben, sei es, weil die neue Mietwohnung noch nicht gefunden ist, oder Sie sich aus der Heimquarantäne ein paar ruhige Tage bei uns gönnen möchten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns melden – auch wenn es nur zum kurzen Plaudern am Telefon ist. Wir vermissen Sie und sind neugierig zu erfahren, wie es Ihnen geht!

Bleiben Sie gesund!

Ihr PhilsPlace Team
Kristin Oberweger
Klement Petzner-Gumbo
Lisa Ujvarosi
Milos Djokic
& Ivana Miletic!

 

Kategorie: Insights

Aktuelle Beiträge