<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2033636966879835&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Genuss

Nächster Halt: Hochgenuss – Kulinarik in und außerhalb des PhilsPlace

16. Oktober 2019

Regional oder international, deftig oder leicht, bodenständig oder experimentell. Entlang der Straßenbahnlinie 1, nur wenige Gehminuten vom PhilsPlace entfernt, gibt es stationsweise kulinarische Schätze zu entdecken. Wir haben die besten unter ihnen für Sie zusammengetragen. Steigen Sie ein und begleiten Sie uns auf unsere kleine Reise durch den 4. Wiener Gemeindebezirk. Für so manches kulinarische Highlight müssen Sie jedoch nicht einmal das PhilsPlace verlassen...

Genuss im in-House Restaurant VAPIANO

VapianoLust auf Pizza, Pasta und Co.? Für hervorragende italienische Spezialitäten müssen sie das PhilsPlace nicht mal verlassen. Direkt im Gebäude befindet sich nämlich auf zwei Geschossen unser hauseigenes VAPIANO Restaurant mit Sonnenterrasse. Hier können Sie saisonale Köstlichkeiten, ein Express-Frühstück und prickelnde Drinks praktisch und unkompliziert genießen. 

Wo? Triester Straße 64

Wann? Montag bis Sonntag: 7:00 – 23:30, warme Küche bis 23:00

Tel.: + 43 (1) 6008282


Sie wollen lieber selbst den Kochlöffel schwingen? In unserem sogenannten Vertical Village finden Sie die gut sortierten Supermärkte Hofer und Merkur, wo sie alle Zutaten für Ihr ganz persönliches kulinarisches Highlight finden. In Ihrem PhilsPlace Apartment, welches mit einer voll ausgestatteten Küche mit MIELE Geräten eingerichtet ist, können Sie dann ganz einfach selbst Ihre Eigenkreationen entwickeln.


Erster Halt: Laurenzgasse

Wien trifft Frankreich: Duspara Restaurant & Bistro

Duspara„Ein bisserl Französisch, ein bisserl Wienerisch. Wie’s gerade beliebt.” Dieses Zitat beschreibt das Lokal von Danijel Duspara auf den Punkt. Der ehemalige Gourmetkoch aus dem Steirereck kocht seit 2015 in Wien-Margareten. Im gemütlichen Restaurant bietet er seinen Gästen täglich wechselnde Mittagsmenüs für kleines Geld. Immer auf höchstem Niveau, doch niemals hochtrabend. Am Abend darf’s aber gerne auch a bisserl mehr sein. Kostprobe gefällig? Wie wäre es zum Beispiel mit Entenleberparfait mit Gewürzquitten und flaumiger Brioche oder Räucherforellenrilettes mit fruchtigem Fenchelsalat?    

Wo? Wiedner Hauptstraße 115

Wann? Montag bis Freitag: 11.30 – 15.00 und 17.30 – 23.00, Samstag: 17.30 – 23.00

Tel.: + 43 (1) 94571200

 

Nächster Halt: Johann-Strauß-Gasse 

Burger, Steaks und Co.: SalzBurger

SalzBurgerAuf zwei Etagen (oben minimalistisch, unten edel) bietet das SalzBurger Fleischliebhabern alles, was das Herz begehrt. Gäste können sich zwischen deftigen Vorspeisen (auch vegetarisch), mehreren Burger-Kreationen, Steaks oder auch Lachsfilets entscheiden. Dazu gibt es abwechslungsreiche Beilagen und eine kleine Auswahl an Desserts zum Abschluss. Kleiner Tipp: Abends am besten vorher reservieren. 

Wo? Wiedner Hauptstraße 75

Wann? Freitag bis Samstag: 11.00 – 24.00, Sonntag bis Donnerstag: 11.00 – 23.00

Tel.: +43 660 1040200

 

Fusionsküche: Dining Ruhm

Dining_RuhmEbenfalls nahe der Station Windtenstraße befindet sich das Dining Ruhm. Die beiden Ruhm-Brüder bieten spannende und moderne Fusionsküche, die Komponenten aus japanischen, peruanischen und österreichischen Qualitätsprodukten zu einem neuen Ganzen zusammenfügt. Kreativ werden hier klassische Gerichte völlig neu interpretiert: Sashimi von der österreichischen Lachsforelle, Straußenfilet mit peruanischer Sauce oder Pork Belly mit Miso. Sommelier Sascha Ruhm sorgt währenddessen dafür, dass die exquisite Wein- und Sake-Karte perfekt auf die aktuellen Gerichte abgestimmt ist.

Wo? Lambrechtgasse 9

Wann? Dienstag bis Samstag: 11.00 – 14.00 und 17.00 – 23.00

Tel.: +43 (1) 9452224

 

Nächster Halt: Mayerhofgasse

Abwechslungsreich auf hohem Niveau: Restaurant Tancredi

Tancredi„Für mich gibt es keine Lieblingsküche.” Das ist Peter Neuraths Credo, Koch im Tancredi. Und das spiegelt sich auch in der Speisekarte wider: Hier können Sie Gerichte mit heimischen, mediterranen, asiatischen und arabischen Einflüssen entdecken. Qualität steht dabei an oberster Stelle: Die Produkte werden ausschließlich von heimischen Händlern bezogen. Ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch, das Tancredi bietet exquisite Gerichte für jeden Geschmack. Von Montag bis Freitag werden außerdem mehrere günstige Mittagsmenüs angeboten. Besonders schön: Der lauschig grüne Gastgarten ist eine kleine Oase mitten im 4. Bezirk. 

Wo? Große Neugasse 5

Wann? Montag bis Freitag: 11.30 – 14.30, Dienstag bis Freitag: 11.30 – 14.30 und 18.00 – 24.00, Samstag: 18.00 – 24.00

Tel.: +43 (1) 9410048

Italienischer wird’s in Wien nicht: Restaurant Sebastiano

SebastianoIm ältesten Biedermeierhaus von Wieden kocht der Padrone selbst. Hier gibt es klassisch authentische, italienische Küche mit einem Fokus auf Meeresspezialitäten und innovativen, hausgemachten Pasta-Kreationen. Außerdem echte italienische Pizza. Unser Tipp: Bei gutem Wetter unbedingt den traumhaften Gastgarten genießen! 

Wo? Mayerhofgasse 22

Wann? Dienstag bis Mittwoch: 12.00 – 14.30 und 18.00 – 23.30, Donnerstag bis Samstag: 18.00 – 23.00

Tel.: + 43 (01) 5054117

 

Wien wie es leibt und lebt: Wieden Bräu

WiedenbraeuDie erste Wiedner Gasthausbrauerei verwöhnt mit naturtrüben, frisch gebrauten Bieren und original Wiener Schmankerln. Speis und Trank kann man sowohl im gemütlichen Gasthaus, als auch im schattigen Garten genießen. Da schmeckt das Wie(d)ner Schnitzel mit dem selbstgebrauten kühlen Blonden gleich noch besser. Die Biersorten sind übrigens prämiert und erhielten 2019 die Falstaff Bier Trophy. 

Wo? Waaggasse 5

Wann? Montag bis Sonntag: 11.00 – 24.00

Tel.: +43 (1) 5860300

 

Von Thailand bis Japan: Sha Guo

Sha_GuoDie aus Südchina stammende Gastronomin Lili Wu brennt für die ostasiatische Küche und führt bereits vier weitere Lokale in Wien. Im Sha Guo, zu Deutsch „Tontopf”, dreht sich alles um asiatische Suppengerichte. Die Einrichtung ist zwar minimalistisch gehalten, die Speisekarte bietet Gästen jedoch das ganze Bouquet asiatischer Aromen. Sushi, Ramen, Salate, Currys – hier bleibt kein Wunsch unerfüllt. Die Frage nach dem passenden Getränk ist ebenfalls schnell beantwortet: Das Lokal versteht sich als Asia-Dinner-Cocktail-Bar, die man am besten während der Happy Hour genießt. 

Wo? Wiedner Hauptstraße 37

Wann? Montag bis Samstag: 11.30 – 24.00, Happy Hour: 18.00 – 20.00 und 22.30 – 23.30

Tel.: +43 660 1911803

 

Letzter Halt: Paulanergasse

Für alle Veggies und die, die es noch werden wollen: Venga Bistro

VengaDas Venga ist ein kleines, gemütliches Bistro, das zum unkomplizierten Mittagessen einlädt. Hier sind alle Speisen vegetarisch, viele vegan. Die Prinzipien des Lokals: Es werden nur regionale, saisonale und biologische Produkte verwendet. Mittags kann man sich zwischen zwei Menüs entscheiden, die täglich wechseln. Für einen süßen Abschluss ist ebenfalls gesorgt, es wird eine Auswahl veganer Kuchen angeboten. Dazu gibt es im Sommer hausgemachte Limonaden und im Winter wärmenden Ingwertee. Von Mai bis September bietet der sonnige Schanigarten für ca. zehn Personen Platz. 

Wo? Wiedner Hauptstraße 31

Wann? Montag bis Freitag: 11.30 – 15.00

Tel.: +43 664 2625892

 

Textquellen:

https://www.derstandard.at/story/2000012092020/chronische-ofenleber-im-neu-eroeffneten-duspara
http://www.salzundburger.at/SalzBurger_Speisekarte_Drinks.pdf 
https://www.falstaff.at/ld/r/dining-ruhm-wien/
https://www.falstaff.at/ld/r/tancredi-wien/
https://www.falstaff.at/ld/r/sebastiano-wien/
https://wieden-bräu.at 
https://gastronews.wien/2017/04/sha-guo/
http://www.vengabistro.at/

 

Bildquellen:

 Bild oben: ©djile/Adobe Stock
Vapiano: https://at.vapiano.com/de/ueber-uns/presse/downloads/
Duspara: https://www.derstandard.at/story/2000012092020/chronische-ofenleber-im-neu-eroeffneten-duspara (Foto: Gerhard Wasserbauer)
SalzBurger: http://www.salzundburger.at/burgerlokal.php
Dining Ruhm: https://gastronews.wien/restaurants/diningruhm/
Sebastiano: https://kurier.at/chronik/wien/eva-maria-marold-geniesst-thunfisch-unter-engeln/194.725.005 (© Bild: KURIER/Gerhard Deutsch)
Tancredi: https://www.tancredi.at/
Wieden Bräu: https://wieden-bräu.at
Sha Guo: https://shaguo.business.site/
Venga: http://www.vengabistro.at/

 

Kategorie: well being

Aktuelle Beiträge