<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2033636966879835&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Fitness

Reisen und Sport: Fitness Tipps für Business Trips

21. Januar 2019

Die Geschäftsreise. Was eine willkommene Abwechslung vom Büroalltag ist, muss nicht gleichzeitig auch einen Bruch mit der eigenen Fitness-Routine bedeuten. So bleiben Sie auch während dem beruflichen Auswärtsspiel konzentriert und ausgeglichen.

Kurze Nächte. Lange Reisen. Wenig Bewegung. Die Agenda auf Geschäftsreise ist meist dicht gedrängt und anstrengend. Da bleibt wenig Zeit für self-care und me-time. Nur allzu oft ersetzt der Meeting-Marathon den Morgenlauf. Und die Lasagne den Granatapfel-Quinoa-Salat. Langes Sitzen kann zudem zu Verspannungen und mangelnder Durchblutung führen. Die unweigerliche Folge: Man fühlt sich träge, schlapp und müde. Und ist zudem unkonzentriert. Das ist speziell auf Geschäftsreisen ein denkbar ungünstiger Zustand. Um dennoch leistungsfähig zu bleiben, sollten Geschäftsreisende besonders auf eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung achten.

Wer im PhilsPlace übernachtet, hat Apartment, Fitness-Studio und Wohlfühlküche unter einem Dach. Der einzige, der hier keinen Platz hat, ist der innere Schweinehund. Der hat nämlich keine Chance bei uns, wo gesund und fit so leicht geht. Im neu eröffneten McFIT direkt im Haus bekommen müde Füße wieder schnelle Beine. Und schlappe Arme wieder starke Muskeln. Auf Freiluft-Sportlerinnen warten im Erholungsgebiet Wienerberg außerdem 117 Hektar pure Natur und ein langes Wegnetz mit vielfältigen Spazier-, Lauf- und Radfahrrouten. Mehr dazu finden Sie hier.

Auch für jene, deren Lieblingssport das Kochen ist, gibt es im Apartment das entsprechende Equipment. Die mit Miele-Geräten ausgestattete Küche eignet sich bestens als Health Kitchen. Und alle Zutaten, die es für Comfort Food braucht, können Sie ganz bequem bei Hofer oder Merkur direkt im PhilsPlace besorgen. Wer den italienischen Nationalsport lieber den Landsleuten überlässt, gönnt sich Antipasti, Suppe oder Salate von VAPIANO. Der Gourmet-Italiener kocht nämlich auch direkt bei uns im Haus.

Wir finden: Business und Fitness ist nicht schwer unter einen Hut zu bekommen, wenn Apartment, Sport und Küche unter einem Dach zusammenkommen. So geht full-service im PhilsPlace.

 

Titelbild: © artursfoto/Adobe Stock

Kategorie: well being

Aktuelle Beiträge