<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2033636966879835&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
PP0068_2400x1080

Scania Country Manager Robert Anthony über das Wohnen im PhilsPlace

17. September 2019

Robert Anthony ist seit über zwei Jahren Country Manager für Scania Leasing Österreich in Brunn am Gebirge. Der Koblenzer betreute zuvor den deutschen Markt als Vertriebsleiter der Scania Finance Deutschland. Inzwischen pendelt er wöchentlich vom Deutschen Eck zur Donau und wohnt währenddessen im PhilsPlace. Im Interview spricht er über die Vorteile dieser Möglichkeit und warum es nicht immer der absolute Trubel sein muss.

Seit wann wohnen Sie schon bei uns und wie sind Sie auf uns gestoßen?

Zum ersten Mal war ich bereits kurz nach Neueröffnung hier. Als ich online nach Apartments gesucht habe, bin ich ziemlich schnell auf PhilsPlace gestoßen. Ich habe mir vor meiner ersten Buchung zunächst die Zimmer und die Umgebung angesehen und war direkt überzeugt vom individuellen Konzept und der hochwertigen Ausstattung.

Als Country Manager und Pendler sind Sie viel unterwegs. Wie oft sind Sie auf Geschäftsreise?

In der Regel zwischen drei und vier Tagen, manchmal aber auch drei Wochen am Stück. Ich pendle also wöchentlich nach Wien. Bei einem längeren Aufenthalt komme ich dann gerne im PhilsPlace unter.

Wie fühlt es sich an, hier anzukommen?

Ich fühle mich im Apartment heimisch. Dadurch, dass man sich durch die voll ausgestattete Küche selbst versorgen kann, hat man das Gefühl zuhause zu sein – und die Betten sind großartig!

Worauf legen Sie bei Unterkünften für Ihre Geschäftsreisen besonders wert?

Die Lage ist natürlich das Wichtigste. Mir geht es darum, möglichst nah am Arbeitsort zu sein. In meinem Fall fahre ich morgens zehn Minuten aus der Stadt raus in Richtung Brunn am Gebirge. Über die Triester Straße bin ich hier optimal angebunden. Daneben muss natürlich das Surrounding stimmen: Freizeitaktivitäten wie Laufen kann ich hier ohne Weiteres nachgehen, da ich das Naherholungsgebiet Wienerberg praktisch vor meiner Haustüre habe.

Warum ziehen Sie das PhilsPlace einem Hotel vor?

Hotels sind am Wochenende einfach ein bisschen langweilig und räumlich etwas unbequem. Hier ist man viel näher am Geschehen und kann mit der Tram schnell ins Zentrum gelangen. Man kann aber auch die Gemütlichkeit eines Apartments genießen. Außerdem ist die Umgebung rund um den Wienerberg sehr attraktiv.

Welche Service-Angebote nehmen Sie hier wahr?

Es ist super, dass Merkur und Hofer direkt im Haus sind. So kann ich mich immer schnell und spontan für’s Frühstück versorgen. Ideal ist natürlich auch das hauseigene Restaurant VAPIANO, wo ich unkompliziert abendessen kann. Entspannt ins Kino gehen ist durch das nahe Cineplexx auch ohne Weiteres möglich.

Hatten Sie hier schon Besuch?

Ja, über’s Wochenende bietet sich das sehr gut an! Der Besuch war ebenfalls begeistert von der Location. Ich durfte mir ein wunderschönes Eck-Apartment aussuchen mit tollem Ausblick über die Stadt. Bis jetzt konnte ich dasselbe Zimmer immer problemlos buchen – auch ein wichtiger Faktor, um sich hier heimisch zu fühlen.

Warum würden Sie uns weiterempfehlen?

Das ist bereits geschehen. Vor allem wenn man länger in Wien bleibt und Wert auf die ruhige Umgebung legt, ist man hier richtig. Die Lage ermöglicht eine völlig neue Perspektive auf die Stadt, vor allem im Vergleich zu Unterkünften direkt in den inneren Bezirken. Wer die Ruhe nach einem stressigen Arbeitstag schätzt, ist hier genau richtig.

 

Robert Anthony

Robert Anthony, Country Manager bei Scania Leasing Österreich

 

Wir danken Robert Anthony für seine Zeit, die er sich für unser Interview genommen hat. Es freut uns, dass wir für Sie einen Ort geschaffen haben, in dem Sie sich auch auf Geschäftsreise heimisch fühlen. Auch Sie wollen diesen Ort mit Freunden und Familie teilen? Kein Problem! Wir heißen Sie bei uns gerne willkommen. Eine Information an die Rezeption genügt und wir kümmern uns um alles Weitere.

 Bild oben: ©Jacob Lund/Adobe Stock
Bild unten: ©Scania Finance Deutschland GmbH, Robert Anthony 

Kategorie: celebrating

Aktuelle Beiträge