<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=2033636966879835&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Blog-1

Phil's Blog

Nächster Halt: Hochgenuss – Kulinarik in und außerhalb des PhilsPlace

Regional oder international, deftig oder leicht, bodenständig oder experimentell. Entlang der Straßenbahnlinie 1, nur wenige Gehminuten vom PhilsPlace entfernt, gibt es stationsweise kulinarische Schätze zu entdecken. Wir haben die besten unter ihnen für Sie zusammengetragen. Steigen Sie ein und begleiten Sie uns auf unsere kleine Reise durch den 4. Wiener Gemeindebezirk. Für so manches kulinarische Highlight müssen Sie jedoch nicht einmal das PhilsPlace verlassen...

Mehr lesen

well being

Recom Relocation Geschäftsführerin Martine Pey: „Beim Wohnen auf Zeit kommt es auf den Service an.”

Eine Arbeitskraft nach Wien entsenden. Für Firmen, die mit der Bürokratie und dem Wohnungsmarkt in Österreich nicht vertraut sind, kann das zur Herausforderung werden. Darum leitet Martine Pey gemeinsam mit ihrer Partnerin eine Relocation Agentur, die Unternehmen beim berufsbedingten Umzug ihrer Mitarbeiterinnen unterstützt. PhilsPlace erzählt sie, worauf es dabei ankommt.

Mehr lesen

well being

Yoga für jederzeit und überall

Maximal flexibel. So ist nicht nur der Körper von Yoginis und Yogis, sondern auch die Praxis an sich. Yoga beginnt und endet nicht mit der 75-Minuten-Einheit in einem Studio, und findet auch nicht nur auf der Matte statt. Yoga ist eine Achtsamkeitsübung für immer und überall. Morgens in der überfüllten U-Bahn, genauso wie abends im Wohlfühlambiente der PhilsPlace Full-Service Apartments Vienna.

Mehr lesen

well being

Reisen und Sport: Fitness Tipps für Business Trips

Die Geschäftsreise. Was eine willkommene Abwechslung vom Büroalltag ist, muss nicht gleichzeitig auch einen Bruch mit der eigenen Fitness-Routine bedeuten. So bleiben Sie auch während dem beruflichen Auswärtsspiel konzentriert und ausgeglichen.

Mehr lesen

well being

Rezept: Veganer Kürbiskuchen

Der Kürbis ist zur Zeit in aller Munde. Und das wortwörtlich. Seit Halloween feiert das Gemüse Hochsaison. Aber nicht nur als ausgehöhlte Gruselfratze ist der Kürbis ein leuchtendes Superfood. Auch kulinarisch ist er ein echter Knüller. Er hat kaum Kalorien, dafür umso mehr Vitamine und Mineralstoffe. Genau was der Körper braucht in der kalten Jahreszeit.

Mehr lesen

well being

Rezept: Granola zum Selbermachen

Granola ist für Foodies was Vanillekipferl für die Oma sind – ein echter Classic. Und außerdem ein easy win. Da trifft minimaler Schwierigkeitsgrad auf maximalen Genuss. Ein Deal, der sich vor allem zu Weihnachten großer Beliebtheit erfreut. In Gläschen verpackt macht sich das Knusper-Müsli nämlich hervorragend als Geschenk. Für sich selbst und andere.

Mehr lesen

well being

VAPIANO und PhilsPlace setzen neue Maßstäbe

Pizza, Pasta und Salate. Und jetzt auch Croissants, Panini und Joghurt. Für die Gäste von PhilsPlace bietet das neunte VAPIANO Wiens als erstes in Österreich ein köstliches Frühstücksmenü. Zu allen Langschläfern, Morgenmuffeln und Frühstück-im-Bett-Genießern kommt das sogar direkt ins Apartment.

Mehr lesen

well being

Fit am Wienerberg

Wir mögen es zwar cosy. Aber Couchpotatoes sind wir deshalb noch lange nicht. Und bei 117 Hektar purer Natur direkt vor unserer Tür kostet Fitness kaum Überwindung. Durch das Erholungsgebiet Wienerberg führen zahlreiche Wege zum Laufen, Radeln, Walken und Flanieren. Auf einem davon wartet eine sportliche Herausforderung auf unsere PhilsPlace Gäste.

Mehr lesen

well being

Reinstes Vergnügen

So viel wie nötig. So wenig wie möglich. Nach diesem Anspruch haben wir unsere eigene Kosmetiklinie formuliert. Drin ist die Hautpflege-Expertise von MALIN+GOETZ und ein Duftgruß des Parfumschöpfers Geza Schön. Sonst nichts. Keine Silikone. Keine Parabene. Kein Gluten. Und schon gar keine Tierversuche.

Mehr lesen

well being

Wiener Wasser: Weitgereist und authentisch. Wie wir.

Ungefiltertes Hochquellwasser aus der Leitung? In Wien ist das möglich! Direkt von der Gebirgsquelle in den steirischen Alpen braucht es 36 Stunden, um in einem unserer Apartments anzukommen. Wie seine Reise aussieht, erfahren Sie hier.

Mehr lesen

well being

Aktuelle Beiträge